Start

Hallo und willkommen!

Ob Imker, Honigliebhaber, Naturfreund, Stadtmensch, Landei, klein, groß, jung, alt, Mitglied unseres Vereins oder einfach durch Zufall hier gelandet - herzlich willkommen auf der Seite des Imkervereins Ense.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern.


DIE IMKEREI

Das Insektensterben ist in aller Munde. Manchmal vergeht kein Tag ohne neue Erkenntnisse zu diesem Thema. Dabei stehen Imkerei und Bienen oft im Mittelpunkt: das große Bienensterben - rettet die Bienen. Imkerei ist Umweltschutz, denn jeder Imker trägt zur Erhaltung der Bienenpopulation bei, sensibilisiert die Mitmenschen und klärt auf. Da sind wir uns alle einig.


Aber die Imkerei ist noch so viel mehr. Sie hat so viele Facetten und bereichert uns auf unterschiedliche Art und Weise.

Wenn Kopf und Körper nach einer stressigen Arbeitswoche nach Entschleunigung verlangen, gibt es nichts Entspannenderes als die Arbeit am Bienenstock. Volle Konzentration auf die Bienen, kein Platz im Kopf für Termine und To Do Listen. Das Summen der Bienen und der Geruch nach Wachs sind Urlaub für die Sinne.

ENTSPANNUNG

Schon der Vater oder Großvater haben geimkert. Bilder von Bienen und dem eigenen Honig sind bei einigen Vereinsmitgliedern in den Erinnerungen an Früher fest verankert. Diese Tradition setzen sie fort. Andere beginnen ganz neu mit dem Hobby und schaffen vielleicht eine neue Tradition für Familie und Freunde.

GENUSS

Den ersten Tropfen Honig der Honigernte direkt aus der Wabe naschen. Rezepte mit Honig verfeinern. Honig und Wachs zu Pflegeprodukten verarbeiten und die natürliche Wirkung genießen. Den Duft einer selbstgedrehten Bienenwachskerze in der Nase haben. Das sind nur einige Beispiele, wie die Bienen und die Imkerei uns genussvolle Momente bescheren.

Der Austausch mit anderen Imkern ist wichtig: Ratschläge einholen, vergleichen, erklären, bestaunen. Das alles und noch viel mehr ist in unserem Imkerverein möglich. Regelmäßige Treffen in großer Runde finden ebenso statt wie der Austausch zwischen Neuling und Mentor.

Unser Verein stellt sich vor


Erfahre mehr über unseren Verein: wie wir organisiert sind, welche Ziele wir verfolgen und welche Aufgaben wir übernehmen.

WIR LIEBEN WAS WIR TUN

Barbara Klein Imkerinund Bienensachverständige

Warum ich Bienen halte? Weil es Liebe ist!

Meine erste intensive Begegnung hatte ich als Jugendliche. Ich saß auf einer Wiese, als eine kleine mit Pollenhöschen voll beladene Biene auf meinem Arm notlanden musste. Wir sahen uns an und es war Liebe auf den ersten Blick. Ich versprach ihr, sobald es mir möglich sein würde, mich um sie und ihre Familie zu kümmern und nach ihrer Verschnaufpause sah ich ihr zu, wie sie davon flog. Dieses Bild habe ich bis heute im Kopf und auch wenn es noch viele Jahre gedauert hat, bis ich dieses Versprechen einlösen konnte, werde ich es halten, solange es mir möglich ist.

Barbara Klein, Imkerin und Bienensachverständige

An den Fluglöcher der Bienen zu sehen wie diese mit Blütenpollen vollgepackt nach Hause kommen ist für mich pure Lebensfreude. Die sprunghafte  Entwicklung der Völker im Frühjahr , ein Schwarm im Baum als auch die vielen tollen Äpfel und Birnen auf den Bäumen ist Nahrung für meine Seele.

Christoph Busemann, Imker und 1. Vorsitzender

Neugierig geworden? Imker werden!


Es ist gar nicht so schwer - wir helfen dir dabei! Wir geben dir einen Überblick darüber, was du für deinen Start in die Imkerei benötigst und laden dich herzlich zu unserem nächsten Vereinstreffen ein.